Hitzeschutz abnehmbar

Hitzeschutz abnehmbar, flexibel und wiederverwendbar

Hitzeschutz durch Hitzeschutzmatten an Abgasanlagen

Abnehmbarer Hitzeschutz durch TECHNO-Matratzen

 

Hitzeschutz mit TECHNO-MatratzenAls weiteren Hitzeschutz betrachtet man die TECHNO-Matratzen. Hierbei handelt es sich um ein Verbund aus einerseits Glasgewebe bzw. Silikatfasergewebe, andererseits um einen dicken Dämmstoff. 

Eine TECHNO-Matratze ist ähnlich einer Jacke oder einem Sofakissen: Die Hülle ist aus Hitzeschutzgewebe, die Füllung aus hochtemperaturbeständiger Mineralwolle oder Silikatfaserwolle, dadurch ist das Produkt abnehmbar.

Durch verschiedene Gewebekombinationen können die TECHNO-Matratzen auch wasserabweisend, ölabweisend und / oder schmutzabweisen gestaltet werden. Es lässt sich sogar eine Alu - Spiegeloptik erreichen. Auch die Anwendungstemperatur ist nahezu frei gestaltbar. Hier sind Temperaturen jenseits von 800°C realisierbar. Abnehmbarer Hitzerschutz als Ersatzteil oder Neuanfertigung

Als innere Füllung setzen wir meist eine bindemittelarme Mineralwolle ein. Glasfasernadelfilze oder Silikatfasernadelmatten können ebenso als Dämmung eingesetzt werden.

Die TECHNO-Matratzen werden um das Objekt herumgelegt und meist mit Hakenverschlüssen verschlossen. Dadurch, dass verschiedene Dämmdicken von 5 mm bis zu 300 mm realisiert werden können, erhält man schon mit einer Lage eine optimale, wieder verwendbare Isolierung. Letztlich ist die TECHNO-Matratze als Beste aller Dämmarten anzusehen, da sie die Vorzüge einer konventionellen Isolierung mit denen einer textilen Isolierung vereint. Ein schönes Beispiel ist auch hier zu sehen, wo gezeigt wird wie man ein Dampfventil dämmen kann

Nahezu jedes Objekt kann mit den TECHNO-Matratzen isoliert werden, da eben fast jede Formgebung erzielt werden kann. Selbst geringe Rohrdurchmesser bei großen Dämmdicken kann man, wie auf dem Foto zu sehen, durch eine Formgebung erreichen. Das abgebildete Beispiel zeigt eine Mehrsegment - Bogenmatratze. Hier werden nur zwei Hälften aufgelegt, schon ist man fertig. Das ist eine sehr leicht zu montierende Art der Dämmung. Einer Wolle/Blechisolierung  ist da deutlich aufwändiger. Darüber hinaus ist eine Wolle/Blechisolierung nicht abnehmbar und wiederverwendbar.